online-Forum

Engelbert Oxenfort

 

zurück zur Übersicht...

Am 27.12. des Jahres 1935 bekam die Familie Oxenfort ein besonderes Weihnachtsgeschenk, Jung Engelbert erblickte im traditionsreichen Weinhaus Tante Anna das Licht der Welt. Das Traditionshaus Tante Anna wird seit 175 Jahren von der Familie Oxenfort geführt und wurde viele Jahre von Engelbert selbst geleitet.

Wen mag es wundern, dass ein katholischer Junge, der an Weihnachten geboren wurde, stets aktiv in seiner Pfarrgemeinde tätig war und ist. Wir kennen ihn als Lektor und Kommunionshelfer im Schützengottesdienst.

Engelbert ist darüber hinaus seit vielen Jahren im Brauchtum aktiv. Seit 1975 ist er Mitglied in der Gesellschaft Reserve e.V. 1858 und gehört dem V. Zug als aktiver Kamerad an. Für seine Verdienste zeichnete ihn der St. Sebastianus Schützenverein von 1316 e.V. mit der Silbernen Ehrennadel aus.

Engelbert war über zwei Jahrzehnte Baas der Mundartfreunde, er ist der Gründer der  Hans-Müller-Schlösser-Akademie "Scholl för Düsseldorfer Platt". Lange Jahre stand er dem Hotel- und Gaststättenverband für die Altstadt vor und er war mehrere Jahre Kirchenvorstandsmitglied in St. Andreas. Er ist bekannt als Gründer des "Altstadtherbst Kulturfestival Düsseldorf" und ist Mitglied in zahlreichen Heimatvereinen z.B. Düsseldorfer Jonges, Alde Düsseldorfer und der Bilker Heimatfreunde.

Bekannt und populär aber ist Engelbert als Karnevalist. So war er 1978 ein beliebter Karnevalsprinz der Landeshauptstadt Düsseldorf. Über 22 Jahre führte er als Präsident die Prinzengarde BlauWeiss an, deren Ehrenpräsident er heute noch ist. Unter seinen zahlreichen karnevalistischen Auszeichnungen ragen die "LeoStatz" und die CarlKlinzingPlakette" heraus. Mit 71 Jahren, einem Alter wo andere nur noch an den verdienten Ruhestand denken, übernahm Engelbert Oxenfort die Präsidentschaft des "Comitee Düsseldorfer Carneval". Hier arbeitet er so erfolgreich das er mehrfach wieder gewählt wurde.

Bei so viel ehrenamtlichen Engagement ist es kein Wunder, dass Engelbert Oxenfort mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet wurde.

Unsere Sponsoren