online-Forum

Peter Förster

ehemaliger Präsident von Fortuna Düsseldorf

 

 

zurück zur Übersicht...

Peter Foerster wurde am 21.2.1946 geboren. Nach dem Schulabschluss begann er im 14. Lebensjahr im elterlichen Betrieb auf der Düsseldorfer Hohe Straße seine Handwerkerlehre. Anfang 1968 legte er seine Meisterprüfung ab und war jüngster Fleischermeister seines Jahrgangs. Bereits 1972 wurde er Teilhaber des elterlichen Betriebs. 1980 verlegte Peter die Produktion seiner Fleischwaren nach Kleinenbroich und baute die Firma zum erfolgreichen Groß- und Einzelhandelsunternehmen aus, welches insbesondere die Gastronomie in der Düsseldorfer Altstadt belieferte. Im Jahre 1985 feierte die Firma. Inzwischen in der 4. Generation – 100jähriges Jubiläum. 1993 gründete Peter die Fa. Förster Fleisch Kö mit Hauptsitz auf der Königsallee und weiteren drei Filialen. Diese Unternehmen führte er 13 Jahre lang bis 2006.

Peters großes Hobby ist der Fußball. Als Jugendspieler der Fortuna brachte er es bis zu den A-Junioren. Später wurde er zum Abteilungsleiter der Amateure gewählt und 1983 in den Beirat des Vereins. Im Januar 1985 wurde Peter Foerster bundesweit bekannt, die Mitglieder der Fortuna kürten ihn zu ihren Präsidenten und er war somit jüngster Präsident der Bundesliga. Peter trug 10 Jahre lang Verantwortung im Verein, es war eine erfolgreiche Zeit der Fortuna, immerhin spielte die Mannschaft damals 8 Jahre lang in der 1. Bundesliga.

Schützenkamerad ist Peter Foerster seit 1978. Er ist aktiver Kamerad im 3. Zug unserer Gesellschaft. Für seine Verdienste zeichnete ihn der St. Sebastianus Schützenverein 1316 mit der Silbernen Ehrennadel aus und die Gesellschaft Reserve verlieh ihm ihr Ehrenzeichen.

Peter Foerster ist glücklicher Familienvater. Mit seiner Sigrid ist er seit 1967 verheiratet. Die beiden Töchter Judith und Christine schenkten ihm vier Enkel.

Unsere Sponsoren